Die schlichte Eleganz der Schattenfugenrahmen bringt die scheinbar darin schwebenden Kimonos vollends zur Geltung. Die Naturholzrahmen werden in deutscher Manufaktur handgefertigt und lackiert.
     
Ein komplettes Set besteht aus neun Einzelbildern, die entweder nur von einem oder von mehreren verschiedenen Kimonos stammen.
     
Die Rahmen haben eine Größe von 28x28 cm. Bei der symmetrischen Hängung folgen die Abstände den universellen Proportionen des Goldenen Schnitts. Dabei hilft ein Plan, mit dem sich die einzelnen Punkte an der Wand einfach markieren lassen. Für die leichten Bilder reichen bereits kleine Nägel.
     
Der Preis für ein Set aus neun Einzelbildern ergibt sich aus der Exklusivität der verwendeten Stoffe.